Auch wenn diese Seiten euch teilweise eure Traumfrau oder zumindest neue Freunde versprechen, sollte man hier vorsichtig sein.

ich will nie wieder single sein text WhatsApp-Nummern von Frauen bekommen: Das sollte man beachten

Häufig erhaltet ihr die versprochenen Nummern von Damen für den WhatsApp-Chat erst, nachdem ihr eure eigene Nummer hinterlegt habt. Oft handelt es sich bei solchen Seiten um frei zugängliche Blogs oder gar Facebook-Seiten.

  • Hier lauft ihr Gefahr, eure private Telefon-Nummer in falsche Hände zu geben.
  • Hinterlegt ihr die Nummer hier, ist diese nicht nur für die vermeintliche Frau für den WhatsApp-Chat sichtbar, sondern für jedermann zugänglich.
  • In harmloseren Fällen erwartet euch der eine oder andere Scherzanruf, in schlimmeren Fällen kann eure Handynummer für verschiedene Betrügereien missbraucht werden.

Besonders bei Facebook, aber auch bei Blog-artigen Seiten mit „WhatsApp-Nummern von Frauen“ ist zudem davon auszugehen, dass ihr selten mit der Dame in Kontakt tretet, die auf dort abgebildeten Bildern zu sehen ist.

Die Weitergabe der Nummer an euch wird versprochen, nachdem ihr einen Blog geliket oder geteilt habt, bzw. ein entsprechendes Foto, eine Seite oder einen Beitrag bei Facebook entsprechend sozial weitergeleitet oder kommentiert habt. Die Fotos sind dabei oft von anderen Profilen oder Webseiten gestohlen.Viele Seiten erfordern zudem, dass ihr euch anmeldet, bevor die Nummer ein WhatsApp-Schönheit, ob männlich oder weiblich, angezeigt werden kann.

Auch hier können eure privaten Daten und zumindest eure E-Mail-Adresse in die falschen Hände geraten, euer E-Mail-Account z. B. für Spam missbraucht werden. Bei anderen Portalen muss zunächst eine vermeintliche Software heruntergeladen werden, damit die WhatsApp-Nummer freigeschaltet wird. Hier gibt es dann keine Nummern für nette Plaudereien, sondern Viren, Trojaner, etc.

Berühmte Zitate für WhatsApp und Co. zu Leben, Liebe und Erfolg.

WhatsApp-Nummern von Frauen und Männern finden – was geht, was geht nicht?

Natürlich ist nicht abzustreiten, dass man auch online über WhatsApp seine Traumfrau finden kann und es Portale gibt, auf denen der Nummernaustausch bedenkelos durchgeführt werden kann. Allerdings sind die Gefahren einer öffentlich geposteten Telefonnummer weitaus höher, als die Chance, dort tatsächlich eine „echte“ Frau, die sich auch hinter den gezeigten Bildern verbirgt, bzw. einen realen abgebildeten Herren zu finden.

Falls ihr online jemanden kennenlernen möchtet, postet eure Nummer niemals öffentlich, gebt keine privaten Daten bei zwielichtigen Portalen an und ladet euch keine Tools aus unbekannten Quellen herunter. Es stehen genügend wie oder zum Download bereit, mit denen ihr bei weniger Gefahren Frauen (und natürlich Männer) kennenlernen könnt. Gebt ihr euch charmant genug, steht zudem nichts im Wege, auch die WhatsApp-Nummer der kontaktierten Person zu erhalten – ganz ohne Abo-Falle, Fake, Spam oder Scherzanrufe.

Bei uns erfahrt ihr, wie man bei bekommt und wo man einen erhalten kann.

Bildquelle:  via Shutterstock

Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)

An WhatsApp kommt kaum noch jemand vorbei. Zeige uns, single frauen handynummer whatsapp ob WhatsApp bei dir zum "täglich Brot" gehört und du ohne den Messenger nicht mehr leben kannst, oder ob WhatsApp dir eigentlich völlig wumpe ist.